Große Zustimmung gefunden

Die Vertreterversammlungen machen den Weg zur Fusion frei.

Ergebnis aus der Versammlung der Raiffeisenbank Tölzer Land eG in Thanning.

Am 15. Mai 2017 hat die Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Tölzer Land eG in Thanning stattgefunden. Zentrales Thema war die Fusion zur neuen Raiffeisenbank im Oberland eG.

86,25% der anwesenden Vertreter haben für die Verschmelzung gestimmt und damit mit großer Mehrheit den Vorschlag des Vorstandes und des Aufsichtsrates mitgetragen.

Einstimmiger Beschluss bei Versammlung in Miesbach.

Bei der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank im Oberland eG am 16. Mai 2017 im Waitzinger Keller haben die Vertreter einstimmig der Fusion mit der Raiffeisenbank Tölzer Land eG zugestimmt.

Bild links: Herr Dr. Jürgen Gros (Vorstandsvorsitzender und Präsident des Genossenschaftsverbandes Bayern e.V.) beim Grußwort zur Vertreterversammlung der Raiffeisenbank im Oberland eG am 16. Mai 2017 im Waitzinger Keller, Miesbach.

Bild rechts: Die Vertreter in Miesbach haben abgestimmt.

Diese hervorragenden Ergebnisse zeugen von einem hohen Vertrauen, das uns die Vertreter entgegenbringen. Das freut uns sehr.

Auf der anderen Seite ist es ein eindeutiger Auftrag, den Fusionsprozess zügig voranzutreiben und ihn zu einem erfolgreichen Ergebnis zu führen. Wir sind gefordert, die hohen Erwartungen zu erfüllen.

Nächster Meilenstein - technische Fusion am 23. September 2017

Mit den Beschlüssen haben wir die wesentlichen rechtlichen Schritte hinter uns. Das volle Augenmerk gilt nun der technischen Fusion am 23. September 2017. Dazu ist noch eine Menge an Arbeit erforderlich, für die wir - ganz im Sinne von "Gemeinsam stark im Oberland" - die tatkräftige Unterstützung aller Mitarbeiter brauchen.