Wichtige Informationen zur technischen Fusion

Meine Bank fusioniert - was muss ich beachten?

22. bis 24. September 2017

Vom 22. bis 24. September 2017 findet die technische Fusion der Raiffeisenbank Tölzer Land eG mit der Raiffeisenbank im Oberland eG statt. Hierbei kommt es zu technischen Ausfällen der SB-Geräte. Auch die Funktion der Kartenakzeptanz bei Einkäufen und anderen Kartenzahlungen ist davon betroffen.

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen und einfache Tipps für das Wochenende der technischen Fusion der Raiffeisenbank Tölzer Land eG und der Raiffeisenbank im Oberland eG.


Öffnungszeiten zur technischen Fusion am 22. September 2017

Geschäftsstellen der ehemaligen Raiffeisenbank Tölzer Land eG

Die Geschäftsstellen der ehemaligen Raiffeisenbank Tölzer Land eG bleiben am Freitag, 22. September 2017 wegen der technischen Fusion geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass am 22. und 23. September unsere Automaten nur eingeschänkt bzw. gar nicht zur Verfügung stehen. Versorgen Sie sich deshalb rechtzeitig mit Bargeld.

Ab 25. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wie bereite ich mich am besten auf diese Zeit vor?

Versorgen Sie sich rechtzeitig - am besten bis Donnerstag, 21. September 2017 mit ausreichend Bargeld. Denken Sie dabei auch an den Tank Ihres Autos und tanken Sie rechtzeitig nochmals voll.

Funktionieren die Automaten in meiner Geschäftsstelle?

Kunden der Raiffeisenbank Tölzer Land eG

Da bereits am Freitag mit der technischen Umstellung begonnen wird, kommt es hier zu Ausfällen der Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und SB-Terminals.

Kunden der Raiffeisenbank im Oberland eG

Die Geschäftsstellen der Raiffeisenbank im Oberland eG bleiben am Freitag geöffnet. Auch die Geldausgabe- und SB-Automaten stehen am Freitag bis ca. 19:00 Uhr wie gewohnt zur Verfügung.

Kunden beider Banken

Am Morgen des 23. Septembers werden die technischen Systeme beider Häuser zusammengeführt. Die SB-Automaten der Raiffeisenbank Tölzer Land eG und der Raiffeisenbank im Oberland eG werden deswegen in der Nacht von Freitag auf Samstag abgeschaltet.

Bitte beachten Sie, dass am 22. und 23. September unsere Automaten nur eingeschränkt bzw. gar nicht zur Verfügung stehen. Versorgen Sie sich deshalb rechtzeitig mit Bargeld.

Ab Sonntag stehen Ihnen die Automaten wieder im gewohnten Umfang zur Verfügung.

Unser Tipp an Sie:

  • Versorgen Sie sich rechtzeitig mit Bargeld.
  • Erledigen Sie wichtige Bankgeschäfte bis Donnerstag, 21. September 2017.
  • Benutzen Sie so oft es geht Ihre Kreditkarte.
  • Die Geldausgabeautomaten der benachbarten Volks- und Raiffeisenbank stehen Ihnen ebenfalls zur Geldauszahlung zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie das gesonderte Tageslimit für Zahlungen mit Ihrer VR-BankCard am Samstag, 23. September 2017.
Kommt es auch mal zu einem Komplettausfall?

Leider lässt sich ein Komplettausfall nicht verhindern. Die Spezialisten unserer Rechenzentrale haben aber dafür gesorgt, dass dieser Ausfall so kurz wie möglich gehalten wird.

Bitte rechnen Sie damit, dass am Samstag den 23. September 2017 in der Zeit von 04:00 bis 09:00 Uhr keine Kartenzahlungen und anderweitige Transaktionen mit Ihrer VR-BankCard möglich sind. Dieser Ausfall betrifft die Kunden beider Banken.