Vertreterversammlung 2020

Ablauf und Ergebnisse

Die diesjährige Vertreterversammlung hat in Form einer Briefwahl vom 14. bis 27. Oktober 2020 stattgefunden. Insgesamt sind 165 gültige Stimmzettel eingegangen, welche am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 ausgezählt wurden.

Unter Aufsicht unseres Innenrevisors, Stephen Corleis, haben folgende Personen die Auszählung vorgenommen:
Gabriele Doll (Vertreterin), Camilla Plöckl (Vertreterin), Friedrich Berg (Vertreter), Albert Schweiger (Vertreter) sowie Josef Lechner, Monika Drexler-Dietz, Hansjörg Hegele und Manfred Gasteiger.

Manfred Klaar (stellv. Vorstandsvorsitzender), Manfred Gasteiger (stellv. Vorstandsvorsitzender), Josef Bernöcker (stellv. Vorstandsvorsitzender), Hansjörg Hegele (Vorstandsvorsitzender)

Ergebnisse der Briefwahl:

Den Abstimmungspunkten bezüglich Dividende, Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats sowie den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde mit großer Mehrheit zugestimmt.

Die Aufsichtsräte Franz Merold, Korbinian Reiter, Kaspar Rest und Adolf Schwarzer wurden wieder gewählt; Franz Schweiger ist altersbedingt ausgeschieden.

Eine Satzungsänderung auf Vorschlag des Vorstandes und des Aufsichtsrates (Elektronische Durchführung der Vertreterversammlung, Aufnahme der Testamentsvollstreckung und Anpassung der Mitgliederanzahl je Vertreter von 75 auf 100) hat die erforderliche Mehrheit von drei Viertel der Stimmen erreicht und wurde angenommen.

Eine Satzungsänderung auf Antrag von mindestens 10 % der Vertreter hat die erforderliche Mehrheit von drei Viertel der abgegebenen Stimmen nicht erreicht und wurde abgelehnt.

Die Zahlung der Dividende (2 %) ist bereits erfolgt.

Gemeinsam stark im Oberland

Bleiben Sie gesund!

Ihre Raiffeisenbank im Oberland eG

Kontakt