Vertreterversammlung 2021

Informationen zur Abhaltung im Rahmen der Corona-Vorschriften

Bad Tölz, 06. Mai 2021

Das Coronavirus bestimmt auch nach einem Jahr weiterhin unseren Alltag. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich Gedanken zur Durchführung der diesjährigen Vertreterversammlung gemacht und sich dazu entschlossen, erneut keine Präsenzveranstaltung mit allen Vertretern und auch keine digitale Versammlung abzuhalten, sondern die Beschlüsse wie im Vorjahr in einer Briefwahl herbeizuführen.

Deshalb findet die diesjährige Vertreterversammlung wieder in Form einer Briefwahl im Zeitraum vom 27. Mai 2021 bis 09. Juni 2021 statt.

Alle Vertreter erhalten dazu per Post umfangreiches Informationsmaterial sowie die Briefwahlunterlagen.

Tagesordnung

  1. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2020,
    Vorlage des Jahresabschlusses 2020 und
    Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  2. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit
  3. Bericht über die gesetzliche Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit
  4. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes
  5. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2020
  6. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstands
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrats
  7. Wahlen zum Aufsichtsrat
  8. Wahl der Mitglieder des Wahlausschusses für die kommende Vertreterwahl
  9. Verschiedenes

Gemeinsam stark im Oberland

Bleiben Sie gesund!

Ihre Raiffeisenbank im Oberland eG

Manfred Klaar (stellv. Vorstandsvorsitzender), Manfred Gasteiger (stellv. Vorstandsvorsitzender), Josef Bernöcker (stellv. Vorstandsvorsitzender), Hansjörg Hegele (Vorstandsvorsitzender)

Kontakt